Prg.-Beschreibung

 


Startseite
 Objektkarteien
 Gesuchkarteien
 Projekt/Term/Ablage
 GGText Seriendruck
 Word Seriendruck
Auswert.-CrytalRep.
Euro/Währungen


Maklersoftware mit Aktivitätennachweis, Immobilienscout24, Immonet und anderen Schnittstellen Autom. E-Mailversand PDF und RTF. Makler-Software seit 1987, Immobilienmakler EDV autom Vermittlung von Immobilien

*
Wir verwenden eingetragene Warenzeichen von Microsoft (MS-XXX) SUN und Oracle (Star-Office, Open Office org)

Hauptübersicht 

 

GG Makler Office SEIT 1986 - für professionelle Makler, Bauherren, Verbünde und Filialunternehmungen. Vermittlung und Vertrieb von Immobilien. 

GG Makler Office  ist kein "Sammelsurium" bestehender Office-Programme die mittels Makro-Programmierung den Anschein eines Spezialprogrammes erwecken, sondern eine reine 32-Bit Spezialsoftware die die Arbeitsabläufe bei der Immobilienvermittlung besonders unterstützt , rationalisiert und den Kunden in den Mittelpunkt stellt.

GG-Makler Office verwaltet fast alle Dateien in einer Ablagefunktion (Filme, Ton, Bilder, Internetadressen, Office-, PDF-Dateien usw.).damit Sie bei einem Telefonat mit Ihrem Kunden auf alle Vorgänge sofort einen Zugriff haben. (CRM und DMS Funktionen)

1. Superschnelle Vermittlung (Mit einem Tastendruck werden die richtigen "Pärchen" gebildet und innerhalb von 1 Minute  ist eine neue Kundenanfrage inkl. Exposé-Ausdruck, Erstellung einer Gesuchkarteikarte, Buchung einer Aktivitäten und Wiedervorlage  fertig.)

2. Gesuchspezifische Selektionskriterien (Bei der Anlage des Interessenten wird festgelegt, welche Kriterien für Ihn relevant sind - Kann- / Mußfelder). Dadurch erhalten Sie für jeden Kunden individuell zugeschnittene Vermittlungsvorschläge ohne umständliche Selektionen).

3. Änderbare, Objektspezifische Eingabemasken und Eingabehilfen, für völlig verschiedene Objektarten, damit Sie Ihre Objekte mit wenigen Eingaben präzise und ausführlich beschreiben können. 

4. Die Verwaltung einer Serienbriefdatei mit völlig unterschiedlichen Texten, damit Sie während eines Telefonates nicht durch das Laden einer umfangreichen Textverarbeitung gestört werden, nur weil Sie einen Exposé-Versand für diesen Kunden vornehmen wollen. (MS-Word, StarOffice und GGText).

5. Präzise Lagebestimmung beim Gesuch durch die programmunterstützte Eingabe von PLZ-Gebieten, Ortsnamen, Länderkennzeichen und ggf. Einwohnerzahlen oder Einwohnerdichten (bei gewerbl. Immobilien).

6. Ortsdatenverwaltung (Strukturdaten der Gemeinde (Einwohner-Zahl/-Dichte, Kreis, werden vollautomatisch beim Objekt angezeigt und auf Wunsch im Exposé ausgedruckt.)

7. Die Filial- Verbund- und Internet-Fähigkeit mit der einfachen Bedienung. Portal- , Filial- und Börsen-Schnittstelle. 

8. Einstiegsversion für 500 Adressen, (Gesuche, Objekte, Termine, Aktivitäten unbegrenzt)  bereits für 200.-- Euro. - Das Geld, das wir benötigen, um Sie umfassend einzuweisen. 

9. Fax - Benutzt i.d.R. Ihre Fax-Verbindung (Fritz, T-Online) Zussatzsoftware wird genutzt (David), ist aber nicht erforderlich.  

10. Netzwerkfähiger Terminkalender, kein zusätzlicher Server erforderlich

GG Makler wird seit 1986 von einem Team erfahrener Programmierer in ständiger Zusammenarbeit mit den Anwendern und Berufsverbänden entwickelt. Sogenannte Features die nur aus Schlagworten bestehen, belasten unser Programm nicht. Sinnvolle Weiterentwicklungen und die  Nutzung neuer Techniken werden in das Programm integriert, wenn sich diese als sinnvoll und produktiv erwiesen haben.  Dadurch ist es möglich, dass  GG-Makler immer auf einem technisch soliden Standard verfügbar - und nicht überladen ist. Alle  Immobilientypen (Gewerbe/Wohnen usw..) werden   in vorbildlicher Weise verwaltet. Die konsequent durchdachten Bedienungsabläufe sorgen für die verblüffend schnelle Erledigung administrativer Arbeiten bei wenigen Tastatureingaben.

GG Makler Office  erstellt völlig unterschiedliche Exposés nach Ihren Vorgaben.

Standardexposé: So ist es z.B. möglich, ein Standardexposé zu entwickeln, das für alle Einfamilienhäuser benutzt werden kann. Die Ein- und Ausleitungstexte haben immer den gleichen Inhalt. Die Adressen, die Objektdaten und eine individuelle Objektbeschreibung werden hingegen automatisch in Ihr Standardexposé eingemischt.

Mehrfachexposé: Sie können auch Exposés entwickeln, mit denen Sie gleich mehrere Objekte in einem Exposé anbieten.

Einzelexposé: Bei einem Wohn- und Geschäftshaus im Alleinauftrag werden Sie ein individuelles, umfangreiches Angebot erstellen und es mit grafischen Elementen aufwerten.

GG Makler Office  erleichtert Ihre Dateneingabe. Das System ermittelt bei der Kundeneingabe automatisch die Adreß- und Briefanrede aus dem Vornamen. Die Ortsbezeichnung und Tel.-Vorwahl wird nach Eingabe der PLZ automatisch gesetzt. Ist die PLZ nicht bekannt wird sie vom System ermittelt. In der Objektdatei werden automatisch der Kreis, die Ortsfläche, die Einwohnerzahl und die Einwohnerdichte der entsprechenden Gemeinde vermerkt.

GG Makler Office macht Ihnen realistische Vermittlungsvorschläge nach 5 verschiedenen Techniken und unterbindet versehentliche Doppelangebote.

Die maklergerechte Vermittlung: Aus der Gesuch- bzw. Objektbearbeitung werden Ihnen alle möglichen "Pärchen" als Vorauswahl angezeigt. Vorschläge, die Sie nicht bearbeiten wollen, werden gekennzeichnet. Danach sehen Sie auf 1 Bildschirm alle relevanten Daten des Objektes bzw. Gesuches und können den vorgesehenen Exposéversand bestätigen oder ablehnen.

Die Einzelvermittlung: Aus der Gesuchbearbeitung wählen Sie ein gewünschtes Objekt und stellen das Exposé in die Serienbriefdatei ab. Das Angebot muss nicht mit dem Wunsch in der Gesuchkarteikarte übereinstimmen. Ein Doppelangebot ist möglich. Sie werden auf ein Doppelangebot hingewiesen. 

Die Massenaussendung: Sie ermitteln durch eine Datenbankabfrage alle möglichen Interessenten zu einem Objekt und ordnen Ihnen ein bestimmtes Objekt zu. Die gefundenen Pärchen können vor dem Exposéausdruck nochmals überarbeitet werden.

Das Wiederholungsangebot: Ändert sich z.B. der Preis eines Objektes, können alle Interessenten mit einer Funktion neu angeschrieben werden. Es ist auch möglich, diesem Interessentenkreis ein anderes Objekt anzubieten. (Verkauf eines Objektes, alle bisherigen Interessenten bekommen ein vergleichbares Objekt angeboten).

Aquisition/Werbung: Freibleibende Offerten und andere Aussendungen, bei denen kein bestimmtes Objekt angeboten wurde.

GG Makler Office  kann, durch Doppelmausklick auf ein Feld  in der Gesuchdatei, die dem Interessenten wichtig erscheinenden Vermittlungskriterien unterstreichen und so zu jedem Gesuch, individuelle Vermittlungskriterien besonders berücksichtigen. Genauso, wie Sie es auf einem Schmierzettel machen würden. 

GG Makler Office  verwaltet die Lage eines Objektes in vorbildlicher Form, weil die Lage (i.d.R.) zu den vier wichtigsten Kriterien eines Objektes zählt. Der regionale Wunsch wird durch den Eintrag von PLZn vorgenommen (z.B. 10 = Berlin Mitte oder 10707 = Berlin Wilmersdorf). Es sind bis zu 255 Einträge möglich. Das System ermittelt die Postleitzahl automatisch. Zusätzlich können auch Ortsnamen und Länderkennzeichen eingegeben werden.  Insb. bei Verkaufsflächen können die Einwohnerzahl oder/und die Einwohnerdichte einer Stadt berücksichtigt werden.

GG Makler Office  unterscheidet zwischen Kundenadressen, Gesuchen und Objekten, damit Sie eine Adresse nur 1 x eingeben müssen. Doppeleingaben von Adressen werden weitestgehend verhindert. Die Anzahl der vorhandenen Gesuche und Objekte eines Kunden wird sofort angezeigt, damit Sie erkennen können, ob es sich um einen interessanten Investor, oder ggf. um Ihren Mitbewerber handelt.

Datenaustausch mit Börsen, Verbünden, Filialen und Kollegen

Über alle Aktionen wird ein Aktivitätennachweis geführt. Die Datenübertragung kann mit allen auf dem Markt befindlichen Techniken erfolgen (E-Mail,  Intranetlösungen), FTP Verbindungen.

Textverarbeitung: GG Text (ausser WinVista), OpenOffice (kostenlos),  MS Word oder StarOffice und andere. 

Die Anwendung GG Makler Office ist so ausgelegt, daß Hard- und Softwareergänzungen anderer Anbieter i.d.R. integriert werden können. (Tel.-Karten, Fax, Bildverarbeitung, ASCII-, HTML- Office-Schnittstelle usw..)

Offenen Schnittstellen (Office Software, CSV, XML,HTML werden unterstützt.


Startseite